Willkommen auf dem Witzweg

Die Hausfrau sagt zu ihrer neuen Dienstmagd: «Sii, losed Si emool. Si ässid aber, wani gsieh, topplet so vill wie eri Vorgängeri.» Und die Antwort war: «Da ischt gäär nöd schlimm, i werd au nu halb so lang doobliibe.»

Lernen Sie den «listig-träfen» Appenzeller Witz kennen und lassen Sie sich entführen in die traumhafte Landschaft des Appenzellerlands. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf den Bodensee, hinüber in den süddeutschen Raum, aufs Rheindelta und die Bregenzer Bucht.

Rund 80 Witztafeln im Appenzeller Dialekt laden zum Verweilen und Schmunzeln ein. Wandern Sie auf dem lustigen Witzweg (ca. 2½ bis 3 Stunden, ca. 8 km) gemütlich von Heiden bis nach Walzenhausen. Die Strecke führt von Heiden (800 m) über Wolfhalden (709 m), Klus (699 m), Sonder (781 m), Schiben (725 m), Hostet (743 m) nach Walzenhausen (673 m). Folgen Sie ganz einfach den speziellen Witzwegweisern. Verschiedene Restaurants und Gasthöfe am Weg freuen sich auf Ihre Einkehr – versuchen Sie doch eine typische Appenzeller Spezialität! Die Wanderung kann in Wolfhalden und bei der Hueb beendet und die restliche Strecke mit dem Postauto zurückgelegt werden. Auch ist sie in umgekehrter Richtung möglich.

Heiden – Wolfhalden, 2.3 km, 40 Min, 180 Höhenmeter
Wegbeschaffenheit: Hart- und Kiesbelag (Kinderwagen möglich)

Wolfhalden – Sonder 2.8 km, 60 Min, 300 Höhenmeter
Wegbeschaffenheit: Hartbelag und Waldweg

Sonder – Walzenhausen 2.7 km, 50 Min, 250 Höhenmeter
Wegbeschaffenheit: Hartbelag, Waldweg, Kiesweg

Mehr Informationen auf: www.appenzellerland.ch/de/witzweg

Schreibe einen Kommentar