Die Stadt St. Gallen ist voll von tollen Restaurants. Italienisch, spanisch, japanisch und klassisch. Alles ist vertreten in allen Preis- und Qualitätslagen. Aber dennoch möchten wir ein Restaurant – genauer eine Enotaca – hervorheben. Das LA VIGNA in der Engelgasse, in der Nähe des bekannten Bermuda-Dreieck, dem Ausgangs- und Barviertel der Stadt.

Nun zurück: Schon der Start mit der Hausweinempfehlung und einem Dreierlei Crostini (das einen fast vom Stuhl haut) machen Lust auf mehr. Eine vielfältige Tapas- und Antipasti-Wandtafel oder ein gutes Dutzend deftiger Gerichte, je nach Verfügbarkeit und Saison, stehen dem bunt gemischten Publikum zur Auswahl.

Da der Chef auch ein guter Gastgeber ist, hat er am Tisch nebenan gleich noch erklärt, dass Samstags eine sogenannte Tavolata stattfindet. Da bestimmt der Küchenchef, was auf und in den Teller kommt.

Kurzum: ein Geheimtipp der keiner mehr ist – denn ohne Reservation ist meistens kein Tisch mehr zu ergattern im kleinen und stilvollen Lokal.

 

Mehr Informationen unter www.lavigna.ch

ENOTECA LA VIGNA
Engelgasse 12
9000 St. Gallen
071 245 00 88

Montag bis Samstag 11 – 14 und 17 – 24 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar